Logistik
1
2
3

Auszug der aktuellen Presseartikel 1/2

Frankfurter Allgemeine 18.08.2016 „Zalando baut Logistikzentren in Polen und Frankreich" mehr...
Lahrer Zeitung 10.08.2016 „Zalando schickt erstes Paket auf die Reise" mehr...
Märkische Allgemeine 10.08.2016 „Zalando möchte Flüchtlinge beschäftigen" mehr...
Junge Welt 28.06.2016 „Fuß in der Tür" mehr...
Badische Zeitung 28.05.2016 „Elsässische Politiker preisen Zalando" mehr...
IT-Zoom 24.05.2016 „Kurze Kaufwege für Zalando-Mitarbeiter" mehr...
Asyl in MG 10.05.2016 „Café Welcome meets Zalando" mehr...
Extra Tipp 06.05.2016 „Bei Zalando in Mönchengladbach" mehr...
Märkische Allgemeine 21.04.2016 „Brieselang: Hinter den Kulissen" mehr...
Thüringer Allgemeine 17.04.2016 „Zalando im Logistik Netzwerk Thüringen" mehr...
Badische Zeitung 16.02.2016 „Zalando legt Grundstein für Logistikzentrum in Lahr" mehr...
Kabeleins 21.01.2016 „Hinter den Kulissen bei Zalando" mehr...

Auszug der aktuellen Presseartikel 2/2

Thüringsche Landeszeitung 19.01.2016 „Zalando verbessert Arbeitsbedingungen" mehr...
Thüringer Allgemeine 15.01.2016 „Erfurt: Zalando erhöht den Stundenlohn" mehr...
RP Online 08.01.2016 „Mönchengladbach: Zalando erhöht den Stundenlohn" mehr...
OnlinehändlerNews 16.12.2015 „Erstes Logistikzentrum außerhalb Deutschlands" mehr...
Galileo 12.11.2015 „Konsumgigant Zalando" mehr...
Badische Zeitung 16.10.2015 „Zalando zahlt Löhne wie Logistiker“ mehr...
RP Online 13.10.2015 „SPD besucht Zalando im Regiopark“ mehr...
Badische Zeitung 17.09.2015 „Zalando-Logistikzentrum kommt nach Lahr – 1000 neue Arbeitsplätze“ mehr...
RP Online 05.09.2015 „Krings schaut beim Picken und Packen im Regiopark zu“ mehr...
RP Online 14.08.2015 „Zalando: 1900 Mitarbeiter aus 70 Nationen“ mehr...
Thüringer Allgemeine 06.08.2015 „Zalando: Betriebsrat nimmt am Standort Erfurt seine Arbeit auf“ mehr...

Einordnung RTL-Beitrag vom April 2014

Am 14.4.2014 hat der Fernsehsender RTL in seinem Format Extra einen Beitrag über das Zalando Logistikzentrum in Erfurt ausgestrahlt, in dem deutliche Kritik an den Arbeitsbedingungen geäußert wurde. Dieser Bericht hat uns sehr erschüttert, weil er grundlegend kritisiert, wie wir in der Logistik arbeiten und wie wir mit unseren Mitarbeitern vor Ort umgehen. Da wir keine offizielle Anfrage der RTL Extra Redaktion erhalten haben, war es uns nicht möglich, im Vorfeld zu den Vorwürfen Stellung zu nehmen. Der Bericht gab an vielen Stellen schlicht Unwahrheiten wieder, die wir unmittelbar nach Ausstrahlung in einer Stellungnahme richtiggestellt haben. 

Statements zum RTL-Bericht (232.29 KB)


 

Zudem wurde dem Sender die Verwendung des mit versteckter Kamera aufgenommenen Bildmaterials im Nachgang der Ausstrahlung durch das Landgericht Hamburg untersagt mit der Begründung, dass keine rechtswidrigen oder vergleichbar gravierenden Zustände oder Verhaltensweisen offengelegt wurden. Dennoch haben wir den Beitrag zum Anlass genommen, um unsere Strukturen und Prozesse in unseren Logistikzentren selbstkritisch auf den Prüfstand zu stellen. Dabei konnten wir in einigen Bereichen Verbesserungspotentiale erkennen, die wir in Maßnahmen überführt und zeitnah implementiert haben. Unser Erfolg basiert auf der Leistung eines jeden einzelnen Mitarbeiters und wir werden auch in Zukunft alles daran setzen, die Arbeitsbedingungen für unsere Mitarbeiter bestmöglich zu gestalten. 

1
2
3